+49 4821 6808-0

Preisliste Kurzzeitpflege

(Stand 01.08.2018)

*) Ab Pflegegrad 2 werden 90 % der Investitionsaufwendungen vom Kreis Steinburg übernommen.

Pflegekassenleistung: Diese Leistung wird für die pflegebedingten Aufwendungen, die Aufwendungen der sozialen Betreuung, sowie die Aufwendungen für Leistungen der medizinischen Behandlungspflege für maximal 28 Tage/Jahr bis jedoch maximal 1.612,- Euro im Kalenderjahr übernommen.

Die Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind als Eigenanteil zu zahlen. Sollten hierfür die zur Verfügung stehenden eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen, kann ein Antrag auf Kostenübernahme bei dem Kreis gestellt werden.

Abhängig von den persönlichen Einkommens- und Vermögensverhältnissen werden die Kosten von dem Kreis Steinburg durch öffentliche Mittel getragen.

Webdesign EDV MAHO